00 // Grobe Skizze Der Beginn von allem. Angelegt mit dem einem runden Airbrush-Standardpinsel.
01 // Reinzeichnung Mit einem hardkantigen Rundpinsel durchgeführt.
02 // Graustufen Modellierung von Licht und Schatten in den zuvor definierten Flächen.
03 // Farbakzente Werden unter den bräunlichen Flächen platziert.
04 // Hauptfarbton Hier taste ich mich langsam an das Farbschema in meinem Kopf heran.
05 // Farbdynamik Durch das Ineinanderkopieren einer weiteren Farbebene wird die Dynamik erhöht und ich bewege mich weg vom Monochromatischen.
06 // Kopfschild & Leuchtelemente  Hier kommt ein leuchtender Ring dazu. Außerdem allgemeines leuchtendes Leuchten und wohl dosierte Color-Dodge-Magic. Diese Effekte, eyh!?
07 // Verlaufsumsetzung Einfach mal drüber geknallt und so gelassen. Bin stets zielgerichtet mit meinen Farbverläufen.
08 // Gradationskurven Damit habe ich ganz einfach mal das Spektrum insgesamt aufgeblasen. Passiert!
09 // Farbbalance Für den subtilen Unterschied im Afterburn.
10 // Optische Kompensation Eine Linsenverzerrung und eine leichte chromatische Abberration finden hier ihren Einsatz.
11 // Endergebnis Eine letzte Farbkorrektur unter Verwendung der Gradationskurven + Signatur und fertig ist das Mondgesicht.

Tauchen Sie in andere Universen ein:

Back to Top